Feldtest

PV-Module

Ein realer Vergleich zwischen Mono-, Poly-, PERC- und Dual-PV-Modulen.

Echtzeitdaten
-- -- Ortszeit
Installationsdatum: 09-03-2020
--
--
--
--
--
--
--
Bestrahlungsstärke
Rumänien
44°17'59.9"N
26°11'29.7"E

Mono

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

Split-cell

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

Poly

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

PERC

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

* Dies ist ein Feldtest und die Ergebnisse sind spezifisch für diese Installation an diesem Standort ,Bitte recherchieren Sie welche die beste Lösung für Ihre Situation ist, da die Ergebnisse je nach Umwelteinflüssen unterschiedlich ausfallen können.

VE.Bus BMS und VE.Bus BMS V2 sind Batteriemanagementsysteme (BMS), die für den Anschluss und den Schutz einer oder mehrerer Lithium Battery Smart-Batterien mit 12,8 V & 25,6 V (LiFePO4 oder LFP) in Systemen mit Wechselrichtern oder Wechselrichter/Ladegeräten von Victron mit VE.Bus-Kommunikation entwickelt wurden. Es überwacht und schützt die Batterien vor Über- und Unterspannung jeder einzelnen Zelle und auch vor Über- und Untertemperaturen.

Je nach Status der Batterie(n), wird das BMS:

  • Ein Voralarmsignal erzeugen, um vor einer drohenden Unterspannung der Zelle zu warnen.
  • Die Umkehrung in VE.Bus Wechselrichtern oder Wechselrichter/Ladegeräten über VE.Bus deaktivieren und andere Lasten über die Klemme „Last trennen“ im Falle einer Unterspannung der Zelle abschalten.
  • Das Laden in VE.Bus-Wechselrichtern oder Wechselrichtern/Ladegeräten über VE.Bus deaktivieren und andere Ladegeräte über die Klemme „Laden trennen“ im Falle einer Zellenüberspannung, Untertemperatur oder Übertemperatur deaktivieren.

Das „originale“ VE.Bus BMS wird am besten in Systemen ohne ein GX-Gerät verwendet.

Die VE.Bus BMS V2 der „nächsten Generation“ verfügt über zusätzliche Eigenschaften wie:

  • Klemmen zum ferngesteuerten Ein- und Ausschalten.
  • Möglichkeit, VE.Direct und VE.Can Solarladegeräte über ein GX-Gerät zu deaktivieren.
  • Möglichkeit der Steuerung des VE.Bus Wechselrichters/Ladegeräts von mehreren Geräten aus, wie dem Digital Multi Control, dem VE.Bus Smart Dongle und/oder einem GX-Gerät.
  • Klemmen für Zusatzeingänge und -ausgänge, die es ermöglichen, dass ein GX-Gerät im Falle einer Systemabschaltung mit Strom versorgt bleibt.

Downloads

Victron Online-Training

Wenn Sie mehr über dieses Produkt erfahren möchten, bieten wir eine Online-Schulung an. Die Schulung umfasst ein Video, Links zu wichtigen Referenzressourcen und eine Prüfung, um Ihr Wissen zu testen. Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat belohnt. Für das Online-Training ist ein kostenloses Victron Professional-Konto erforderlich.

Einen Victron Energy Händler in Ihrer Nähe finden.

Händler suchen