Feldtest

PV-Module

Ein realer Vergleich zwischen Mono-, Poly-, PERC- und Dual-PV-Modulen.

Echtzeitdaten
-- -- Ortszeit
Installationsdatum: 09-03-2020
--
--
--
--
--
--
--
Bestrahlungsstärke
Rumänien
44°17'59.9"N
26°11'29.7"E

Mono

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

Split-cell

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

Poly

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

PERC

2500Wp --
Gesamtsolarertrag: --

* Dies ist ein Feldtest und die Ergebnisse sind spezifisch für diese Installation an diesem Standort ,Bitte recherchieren Sie welche die beste Lösung für Ihre Situation ist, da die Ergebnisse je nach Umwelteinflüssen unterschiedlich ausfallen können.

Der VE.Can Adapter für resistive Tank-Sender ermöglicht die Verbindung eines resistiven Tankstand-Senders mit einem Color Control GX. Er ist sowohl mit Tankstand-Sender nach europäischem Standard mit 0-180 Ohm als auch nach US-amerikanischem Standard mit 240-30 Ohm kompatibel und bis auf ±1 % genau. Er lässt sich ganz einfach für unterschiedliche resistive Sender konfigurieren wie z. B. für Treibstoff-, Frischwasser-, Abwasser-, Quellwasser-, Öl- und Schwarzwasser- (Jauche-) Tanks. Er unterstützt bis zu 16 Tanks von jedem Typ. Das Gerät ist ein einfacher Aufbau mit zwei kleinen Drehschaltern. Es erhält seinen Strom über das VE.Can-Netzwerk.

Wenn Sie ein Skylla-i bzw. ein MPPT mit CAN BUS im System verwenden, wird der Strom für den CAN Bus von einem der beiden geliefert. Wenn der CAN BUS nicht durch ein Skylla-I oder ein MPPT mit Strom betrieben wird, benötigt man das neue VE.Can Stromkabel für die Stromversorgung.

Downloads

Einen Victron Energy Händler in Ihrer Nähe finden.

Händler suchen