Feldtest

PV Modules

Ein reeler Vergleich zwischen Mono-, Poly, PERC- und Dual-PV-Modulen.

Realtime data
-- -- Ortszeit
Installation date: 09-03-2020
--
--
--
--
--
--
--
Bestrahlungsstärke
Rumänien
44°17'59.9"N
26°11'29.7"E

Mono

2500Wp --
Total solar yield: --

Split-cell

2500Wp --
Total solar yield: --

Poly

2500Wp --
Total solar yield: --

PERC

2500Wp --
Total solar yield: --

* Dies ist einFeldtest und die Ergebnisse sind spezifisch für diese Installation an diesem Standort,Recherchieren Sie, welche die beste Lösung für Ihre Situation ist, da die Ergebnisse je nach Umwelteinflüssen unterschiedlich ausfallen können.

CAN-bus Temp. Sensor

Der CAN-Bus-Temp. Sensor ist ein Batterietemperatursensor für die Buck-Boost-DC/DC-Wandler-Reihe und ist ein wichtiges Zubehör, wenn der Buck-Boost-DC/DC-Wandler an eine LFP-Lithiumbatterie angeschlossen wird.

Die Temperaturerfassung ist erforderlich, wenn LFP-Lithiumbatterien bei niedrigen Temperaturen geladen werden. Der Ladestrom einer Lithiumbatterie muss reduziert werden, wenn die Batterietemperatur unter 5 Grad sinkt, und der Ladestrom muss gestoppt werden, wenn die Temperatur unter Null sinkt.

Der CAN-Bus-Temp. Sensor übernimmt dies. Er misst die Temperatur der Lithiumbatterie und sendet diese an den Buck-Boost-DC/DC-Wandler. Der Buck-Boost-DC/DC-Wandler reduziert oder stoppt den Ladevorgang, wenn die Batterietemperatur zu niedrig wird.

Darüber hinaus kann der CAN-Bus-Temp. Sensor auch an den Temperatursensoranschluss eines Multi oder Quattro angeschlossen werden, so dass der Multi oder Quattro den Ladevorgang reduzieren oder stoppen kann, wenn die Batterietemperatur zu niedrig ist.

Downloads

Einen Victron Energy Händler in Ihrer Nähe finden.

Händler suchen